Eine Schule für Alle

Die Inselschule befindet sich erneut auf dem Weg …

Teilnahme am Pilotprojekt „Auf dem Weg zur inklusiven Schule“ 2010 bis 2014 ist vom Staatlichen Schulamt Brandenburg am 19.05.2010 bestätigt worden

Nach intensiven Diskussionen im Lehrkräfte- und Erzieherteam, Gesprächen mit Vertretern des Schulträgers und Staatlichen Schulamtes sowie in der Elternkonferenz wurde das Konzept nunmehr auch vom Bildungsausschuss der Stadt Werder am 18.05.2010 einstimmig bejaht!

Mit geringfügiger zusätzlicher arbeitszeitlicher Unterstützung für Sonderpädagogen ist für alle Klassen eine anfängliche individuelle Förderung über das gesamte Schuljahr gewährleistet. Die wöchentliche Unterstützung schließt sowohl Schüler mit Beeinträchtigungen als auch Schüler mit Begabungen ein.

Das ist ein guter Anfang, der in den Folgejahren auch notwendige sächliche Veränderungen nach sich ziehen wird. Das trifft allerdings noch nicht für das nächste Schuljahr zu. Der Haushalt 2010 ist gesetzt und wird am 25.06.2010 in der Stadtverordnetenversammlung zur Diskussion in die Ausschüsse gegeben.

Mit diesem Schritt wird der bereits begonnene Weg seit Errichtung der Grundschule zur Aufnahme von Schülern mit unterschiedlichsten Fähig- und Fertigkeiten besiegelt. Hierbei ist die enge Zusammenarbeit mit Erziehern, Kooperationspartnern, Therapeuten und Eltern unerlässlich. Auch zukünftig können Schüler mit schweren Beeinträchtigungen, die dafür erforderliche sächliche und personelle Voraussetzungen abverlangen, nicht eingeschult werden.

Das Team der Inselschule trifft sich demnächst mit den Teams der anderen bestätigten Grundschulen zum Arbeitsgespräch in der Sonderpädagogischen Beratungsstelle des Staatlichen Schulamtes.

Die Zielvereinbarung des Staatlichen Schulamtes mit den Schulen wird am 14.06. in Brandenburg geschlossen.

Seit 2016/17 am Landesprojekt „Schule für gemeinsames Lernen teil“. Die Zustimmung des Schulträgers liegt vor. Entwicklungsziele der Schule werden auf das Projekt abgestimmt.


22.02.2017

Inselschule Töplitz
Verlässliche Halbtagsgrundschule mit intergrierter Kindertagesbetreuung